Klassische Massage

Bei der klassischen Massage werden mit den Händen Streich-, Knet- und Dehntechniken auf Gewebe und Muskeln angewendet. Die Berührungen haben zum einen eine direkte körperliche Wirkung, in dem sie verkrampfte Muskulatur dehnen und entspannen. Dadurch werden auch Schmerzen, die durch Verspannungen entstehen, beseitigt.

 

Zum anderen übt die Massage einen positiven Einfluss auf den Herzschlag, den Blutdruck, die Atmung und die Verdauung aus und fördert so die Entspannung und das Wohlbefinden.

 

Die klassische Massage wirkt darüber hinaus positiv auf die Psyche des Menschen


Ich biete zwei weitere spezielle Behandlungsformen der klassischen Massage an:

Funktionsmassage

Das Grundprinzip der Funktionsmassage ist die Verbindung von manuellen Kontakten mit gleichzeitigen Gelenkbewegungen. Die Wirkung basiert auf einer reflektorischen Entspannung und dadurch einer verbesserten Durchblutung der behandelten sowie der benachbarten Muskeln. Die Bewegung führt zu einer kontrollierten Mobilisierung der Gelenke.


Sie wird angewendet bei allen Beschwerden der Gelenke (Schultergürtel, Ellbogen-Handbereich, Becken, Knie- und Fussgelenke).

Einlenken statt Einrenken

Bei dieser bewusst sanften Behandlung kommt es zu keiner Überdehnung der Bänder und Gelenke. Mittels eines festgelegten Übungsablaufs werden die Wirbel wieder an ihren Standort gebracht und die dazugehörigen Muskeln gestärkt.

 

Einlenken statt einrenken ist ein umfassendes und ganzheitliches Programm.

Zurück zur Übersicht Massage